FAQ’s2023-12-05T21:46:47+00:00

FAQs

➲ ANTWORTEN AUF DEINE FRAGEN

FAQ’s
DIE AM HÄUFIGSTEN GESTELLTEN FRAGEN ZU
THE SUP WEEK

Kann ich meine Anreise nach Kroatien zur SUP & Sail Segelreise über THE SUP WEEK buchen?2023-12-06T18:42:32+00:00

Nein, die An- und Abreise müsste bitte von Dir selbst gebucht werden.

Wenn Deine Reise im Großraum Split startet, gibt es die einfache Möglichkeit, über den Flughafen Split anzureisen; wenn Deine Reise durch die Kornaten geht, reist Du am besten über den Flughafen in Zadar an.

Alternativ kannst Du natürlich auch mit dem Auto nach Spilt oder Zadar fahren – Du entscheidest, welcher Reiseweg am besten für Dich ist.

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl für die SUP & Sail Segelreisen Cabin Booking?2023-12-06T17:42:30+00:00

Ja, die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 6 Personen pro Yacht. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Bis zu diesem Zeitpunkt geleistete (An)zahlungen werden umgehend in voller Höhe zurückerstattet bzw. eine kostenfreie Umbuchung auf ein anderes Reisedatum angeboten. 

Sind bei den SUP & Sail Segelreisen die Mahlzeiten im Reisepreis inbegriffen?2023-12-06T15:32:05+00:00

Nein, die Verpflegung ist nicht im Reisepreis enthalten.

Jeder Reiseteilnehmer zahlt in eine Bordkasse einen Betrag in bar ein, aus der der Einkauf im Supermarkt für Verpflegung und Getränke zu Beginn der Reise bezahlt wird. Ihr könnt natürlich individuell entscheiden, ob ihr gemeinsam kochen und an Bord essen wollt oder die Restaurants in den Hafenstädten besuchen möchtet.

Wie sieht bei den SUP & Sail Segelreisen die Verpflegung an Bord aus?2023-12-06T18:42:13+00:00

Der Skipper unterstützt bei der Koordination des Einkaufs im Supermarkt zu Beginn unserer Reise, um ausreichend Getränke und Verpflegung an Bord zu haben. Im großzügige Cockpit Deiner Segelyacht lassen sich die gemeinsamen Essen in der Bordküche bequem zubereiten. Als Alternative könnt ihr natürlich auch in einer der Hafenstädte auf den Inseln anlegen und in den Restaurants und Bars dort lokale Spezialitäten genießen.

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl für die SUP & Sail Segelreisen Yacht?2023-12-06T17:47:14+00:00

Nein, bei den SUP & Sail Segelreisen Yacht gibt es keine Mindestteilnehmerzahl. Du entscheidest, mit wie vielen Freunden Du Dir Deine private Segelyacht teilen möchtest.

Ich bin kein großer Sportfreak – ist eine Reise von THE SUP WEEK trotzdem der richtige Urlaub für mich?2023-12-06T18:55:37+00:00

Unsere Reisen sind keine klassischen Sportreisen, bei der es nur um ganz viel Bewegung und Sport geht – jedes Schiff hat (mindestens) ein Sonnendeck, auf denen man sich problemlos den ganzen Tag entspannen kann, wenn einem danach ist! Das gesamte sportliche Programm ist natürlich freiwillig und nur ein Angebot von uns; wer lieber an Land spazieren geht oder mit Freunden bis in die Nacht zusammen sitzen und aufs Meer gucken möchte, kommt bei unseren Reisen genauso auf seine Kosten. 

Ich bin absoluter SUP-Anfänger – bin ich bei den THE SUP WEEK Reisen trotzdem richtig?2023-12-06T18:55:31+00:00

Dein Fitnesslevel und Deine Paddelerfahrung spielen keine Rolle bei der Frage, ob unsere Reisen etwas für Dich sind oder nicht. Abgesehen davon, dass Dir unsere SUP-Coach in einer ruhigen Bucht gerne einen SUP-Kurs gibt, geht es bei unseren Reisen ja um noch viel mehr als nur ums Paddeln: Du machst eine Schiffsreise durch die beeindruckende Inselwelt, erkundest wunderschöne Hafenstädtchen, sitzt mit Freunden in einer Strandbar und schaust bei Sonnenuntergang auf’s Meer… Und es gibt noch Vieles mehr, was Dich während unserer Reisen erwartet; komm’ mit und überzeug’ Dich selbst!

Wie sind die Gäste an Bord der OTAC NIKOLA untergebracht?2023-12-06T18:25:38+00:00

Bei der Island Hopping SUP Reise Kroatien sind alle Gäste in Doppel-, Zwei- oder auch Dreibettkabinen am Ober- sowie alternativ am Unterdeck unseres Schiffs, der OTAC NIKOLA, untergebracht.

Kann ich bei den SUP & Sail Segelreisen für mich allein eine Kabine buchen?2023-12-06T18:40:57+00:00

CABIN Booking:

Einzelbuchungen sind nur möglich, wenn eine ganze Kabine auf unserem Segelkatamaran gebucht wird.

Wenn Du (noch) keinen Reisepartner hast, kein Problem – Du bist natürlich trotzdem herzlich willkommen und kannst eine Doppelkabine für Dich allein buchen. Bis zwei Wochen vor Reisebeginn kannst Du uns gerne noch eine weitere Person nennen, die mit Dir zusammen reisen wird.

YACHT Booking:

Bei dieser Variante kann nur die gesamte Yacht oder mehrere Yachten gebucht werden. Es stehen 2 Yachtgrößen zur Auswahl; Du entscheidest, mit wie vielen Freunden Du Dir Deine private Yacht teilen möchtest.

Wo in Kroatien starten und enden die SUP & Sail Segelreisen?2023-12-06T14:25:36+00:00

CABIN Booking:

Unsere SUP & Sail Segelreisen starten und enden in der kroatischen Stadt Split (Hafen im Großraum Split, max. 30 Autominuten vom Flughafen Split entfernt). Rechtzeitig vor Reisebeginn geben wir die Marina und den genauen Platz bekannt, an dem unser Segelkatamaran uns erwartet.

YACHT Booking:

Du entscheidest, wo ihr an Bord Eurer privaten Segelyacht gehen und wieder aussteigen möchtet: In Split oder in Zadar (Hafen im Großraum Split oder Zadar, max. 30 Autominuten vom Flughafen entfernt).

Wo starten und enden die Island Hopping Reisen?2023-12-06T18:21:00+00:00

Kroatien: Die Island Hopping Reisen in Kroatien starten und enden in Trogir (der Flughafen Split ist nur ca. 10 Autominuten entfernt).

Griechenland: Die Island Hopping Reisen in Griechenland starten und enden auf Lefkada (der Hafen ist vom Flughafen Preveza Aktio einfach per Taxi oder öffentlichem Bus erreichbar).

Kann ich bei einer Island Hopping Reise für mich allein eine Kabine buchen?2023-12-06T18:35:35+00:00

Du hast zwei Möglichkeiten, zwischen denen Du wählen kannst, wenn Du allein zu einer Island Hopping Reise anreist:
1. Du buchst Dir ein Bett in einer Zweibettkabine am Unterdeck zum normalen Kabinenpreis pro Person. In diesem Fall kann es allerdings sein, dass Du Dir die Kabine mit einer gleichgeschlechtlichen, fremden Person teilen wirst.

2. Oder Du buchst Dir ein Bett in einer Zweibettkabine zur Einzelnutzung, sprich zuzüglich eines Aufpreises. Die entsprechende Zuschläge findest Du auf unserer Website unter der jeweiligen Reiseseite. In diesem Fall garantieren wir Dir, dass Du die Kabine während Deiner Reise ganz für Dich allein haben wirst.

Ich bin SUP- bzw. Yoga-Anfänger – bin ich bei den Island Hopping Reisen trotzdem richtig?2023-12-06T18:12:05+00:00

Dein Fitnesslevel und Deine Könnensstufe beim SUP und auch beim Yoga spielen keine Rollen bei der Frage, ob unsere Island Hopping Reisen etwas für Dich sind oder nicht! Abgesehen davon, dass unsere Yoga-Kurse für alle geeignet sind und Dir unsere Coaches in einer ruhigen Bucht gerne einen SUP-Kurs geben, sind unsere Island Hopping Reisen ja noch viel mehr als nur SUP und Yoga. Du machst eine Schifffahrt durch eine wunderschöne Inselwelt, guckst Dich in hübschen Hafenstädten um, sitzt mit Freunden in einer Strandbar und hast vor Dir das Meer bei Sonnenuntergang… Und es gibt noch so viel mehr, was Dich bei THE SUP WEEK erwartet; komm’ mit und überzeug’ Dich selbst!

Wie sieht bei den Island Hopping Reisen die Verpflegung an Bord aus?2023-12-06T18:06:58+00:00

Die Schiffscrews mit eigenem Küchenpersonal bieten eine hochwertige und abwechslungsreiche Auswahl an Speisen und lokalen Spezialitäten. Je nach Schiff ist der Service an Bord unterschiedlich, das Angebot ist aber auf allen Schiffen großzügig und vielfältig – es bleiben keine Wünsche offen!

Ist bei den Island Hopping Reisen die Verpflegung im Reisepreis inbegriffen?2023-12-06T18:06:11+00:00

Es sind täglich Frühstück und Mittagessen sowie drei Abendessen im Reisepreis bei den Island Hopping Reisen enthalten. Die übrigen vier Abende während unserer Island Hopping Reise werden wir im Hafen einer Stadt liegen, in der Du dann in einem Restaurant Deiner Wahl essen gehen kannst – die Auswahl an Restaurants und Bars ist groß, da sollte für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein! Diese Abende an Land sind nicht im Reisepreis inbegriffen.

Wie kann ich mir einen Platz für eine der THE SUP WEEK Reisen buchen?2023-12-06T18:05:10+00:00

Du kannst Dir ganz einfach auf unserer Website über den Menüpunkt „Buchung“ einen Platz für die jeweilige Reise von THE SUP WEEK, bei der Du dabei sein möchtest, buchen.

Nachdem Du das Buchungsformular ausgefüllt und zu uns geschickt hast, erhältst Du von uns eine Buchungsbestätigung und alle weiteren Infos per E-Mail.

Wieviel Gepäck darf ich mit an Bord nehmen?2023-12-06T18:56:03+00:00

Es gibt im Grunde keine Beschränkung. Du solltest aber bedenken, dass der Stauraum in den Kabinen begrenzt ist und es auf den Schiffen auch keine Abstellräume gibt. Deshalb solltest Du am besten auf Koffer (insbesondere sperrige Schalenkoffer sind hier völlig fehl am Platz) verzichten und stattdessen einen Seesack oder eine Reisetasche mitbringen. Außerdem solltest Du bedenken, dass man auf unseren Reisen eher legere Kleidung benötigt und sicher keine Abendgarderobe mitgenommen werden muss.

Kann ich über THE SUP WEEK eine Reise- oder Stornoversicherung abschließen?2023-12-06T18:35:21+00:00

Ja, wir bieten verschiedene Reise- und Stornoversicherungen an, die Dir die nötige Sicherheit geben werden, Deine Reise ohne Bedenken zu buchen. Du findest die verschiedenen Optionen auf der jeweiligen Buchungsseite Deiner Reise.

Unser Versicherungspartner ist die Europäische Reiseversicherung.

Brauche ich für die SUP-Faris Paddelerfahrung?2023-12-06T14:21:02+00:00

Ja, unsere SUP-Faris sind eher für fortgeschrittene Paddler geeignet, daher ist Paddelerfahrung hier auch auf jeden Fall von Vorteil. Begleitet durch unsere SUP-Coaches und unser Safety Speedboot und ausgestattet mit einem GPS-Trackinggerät bist Du aber immer sicher unterwegs und bestens betreut auf unseren Touren.

Solltest Du noch Paddel-Anfänger sein, ist das aber kein Grund, nicht mit auf unsere Reisen zu kommen – wir ankern täglich in ruhigen Buchten, in denen Dir unsere SUP-Coaches gern einen SUP-Kurs geben und den Umgang mit Board und Paddel Schritt für Schritt beibringen.
Wie lang sind die SUP-Faris auf den Island Hopping Reisen?2023-12-06T14:19:06+00:00

Die Streckenlängen unserer SUP-Faris variieren und hängen auch von unserer Route ab. Meist sind wir, inklusive Pausen, ca. 3 Stunden unterwegs. Erst morgens wird jeweils entschieden, ob wir der Küste einer Insel entlang, von Bucht zu Bucht oder auch von einer Insel zur Nächsten paddeln werden. Dies machen wir von den aktuellen Wind- und Wetterbedingungen abhängig; so können wir immer die beste Route für unsere SUP-Faris wählen.

Unsere SUP-Coaches sowie ein Safety-Speedboot begleiten Dich auf den SUP-Faris, sodass Du dieses besondere Paddelerlebnis in vollen Zügen genießen kannst.

Welche Sicherheitsausrüstung benötige ich für die SUP-Faris?2023-12-06T14:14:19+00:00

Wenn Du auf unseren Island Hopping Reisen bei unseren SUP-Faris mitpaddeln möchtest, leihen wir Dir für Deine persönliche Ortung und Sicherheit ein professionelles GPS-Trackingsystem (dieses muss dazugebucht werden, da es nicht im Reisepreis enthalten ist; Teilnehmer können sich ein Gerät teilen und so bei den Touren abwechseln).

Deine als Sicherheitsausrüstung persönliche Ausstattung für die Island Hopping Reisen, wenn Du an den SUP-Faris teilnehmen möchtest:

– Leih-Restube-Boje mit Hüftgürtel
– Zertifizierte Schwimmweste
– Wasserfeste Handyhülle mit Band
– Trinkflasche mit Befestigungsmöglichkeit
– Wasserdichter Seesack
– Boardleash (falls ein eigenes iSUP mitgebracht wird)

Für die Teilnahme an unseren SUP-Faris sind sowohl eine Leih-Restube-Boje als auch ein GPS-Trackinggerät sowie die genannte persönliche Ausstattung als Sicherheitsausrüstung obligatorisch.

Welches SUP-Leihmaterial gibt es an Bord?2024-02-20T18:13:24+00:00

Als SUP-Leihmaterial bieten wir hochwertige iSUP’s zum an. Die Leihgebühr pro Woche beträgt € 79,- pro Board, inkl. Paddel und Leash. Du kannst Dein SUP-Leihmaterial einfach direkt bei Buchung oder spätestens bis 30 Tage vor Reisebeginn bei uns reservieren.

Gerne kannst Du aber auch Dein eigenes iSUP auf die Reise mitnehmen, wenn Dir das lieber ist.

Muss ich für die Island Hopping Reisen Yoga-Erfahrung haben?2023-12-06T14:09:17+00:00

Die Yoga-Kurse auf unseren Island Hopping Reisen sind für alle Könnerstufen geeignet; es ist daher keine Yoga-Erfahrung erforderlich, um daran teilnehmen zu können.

Unsere professionellen Yoga-Coaches finden sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Yogis die richtigen Übungen, die zu Deinem persönlichen Level, Deinem Bewegungsablauf sowie auch Deiner Tagesform passen.

Dasselbe gilt natürlich auch für unsere SUP-Yoga-Kurse!
Welche Yoga-Kurse werden bei unseren Island Hopping Reisen angeboten?2023-12-06T14:07:27+00:00

Unsere Yoga-Coaches bieten sowohl Sunrise- sowie auch Sunset-Yoga-Sessions an Deck Deines Schiffes oder an kraftvollen Plätzen an Land an.

In ruhigen Buchten kannst Du außerdem noch an unseren SUP-Yoga-Kursen teilnehmen.

Welche Yoga-Ausrüstung benötige ich für die Island Hopping Reise?2023-12-06T12:08:18+00:00

Für die Kurse an Deck unseres Schiffs stellen wir Dir auf Deiner Island Hopping Reise gern kostenfrei eine Leih-Yogamatte zur Verfügung.

Wie viele Gäste haben Platz an Bord der MY AEGEOTISSA?2023-12-06T12:03:43+00:00

Bei unserer Island Hopping SUP Reise Griechenland gibt es eine strikte maximale Teilnehmerzahl, die jedem Teilnehmer der Reise genügend Platz sowie Komfort an Bord bietet; im Falle der MY AEGEOTISSA liegt diese bei 22 Gästen.

Kann ich mein eigenes SUP-Board zu meiner THE SUP WEEK Reise mitbringen?2023-12-06T18:55:46+00:00

Du kannst gerne Dein eigenes SUP-Board mitbringen, es sind allerdings nur aufblasbare Boards (iSUP’s) erlaubt. In diesem Fall müsstest Du dann bitte auch Dein eigenes Paddel und eine Boardleash mitbringen.

Alternativ kannst Du Dir aber auch ein SUP-Board von uns leihen; die Leihgebühr beträgt € 79,00 für die ganze Woche. Wir stellen Dir in diesem Fall ein iSUP inkl. Paddel und Boardleash zur Verfügung, sodass Du Dich um nichts weiter kümmern musst. Du kannst direkt bei der Buchung oder zu einem späteren Zeitpunkt angeben, ob Du Dir ein SUP-Board von uns leihen möchtest.

Wie sind die Gäste an Bord der MY AEGEOTISSA untergebracht?2024-02-20T18:17:02+00:00

Bei der Island Hopping SUP Reise Griechenland sind alle Gäste in Doppel- oder auch Zweibettkabinen am Ober- sowie alternativ am Unterdeck unseres Schiffs, der MY AEGEOTISSA, untergebracht.

Sind bei den Island Hopping Reisen Einzelbuchungen möglich?2023-12-06T18:37:25+00:00

Ja und Du hast zwei Möglichkeiten, zwischen denen Du wählen kannst, falls Du alleine zu einer unseren Island Hopping SUP Reisen anreist:

1. Du buchst Dir ein Bett in einer Zweibettkabine zum normalen Kabinenpreis pro Person. In diesem Fall kann es sein, dass Du Dir die Kabine mit einer gleichgeschlechtlichen, fremden Person teilen wirst.

2. Die zweite Möglichkeit ist, dass Du Dir ein Bett in einer Zweibettkabine zur Einzelnutzung buchst, sprich zuzüglich eines Aufpreises. Die entsprechenden Zuschläge findest Du unter dem Menüpunkt „Buchung“ auf unsere Website. In diesem Fall garantieren wir Dir in jedem Fall, dass Du die Kabine während Deiner Island Hopping Reise ganz für Dich alleine haben wirst.

Welche Ausrüstung muss ich mitbringen, um an den SUP-Faris teilnehmen zu können?2023-12-06T17:59:25+00:00

Bitte bring’ folgende Ausrüstung mit, wenn Du an unseren SUP-Fari Touren teilnehmen möchtest: 

– Zertifizierte Schwimmweste
– Wasserfeste Handyhülle mit Band
– Trinkflasche mit Befestigungsmöglichkeit
– Wasserdichter Seesack
– Boardleash (wenn eigenes iSUP mitgebracht wird)

Wie viele Gäste haben Platz an Bord der OTAC NIKOLA?2023-12-06T11:58:51+00:00

Bei unserer Island Hopping SUP Reise Kroatien gibt es eine strikte maximale Teilnehmerzahl, die jedem Teilnehmer der Reise genügend Platz sowie Komfort an Bord bietet; im Falle der OTAC NIKOLA liegt diese bei 27 Gästen.

Wofür benötige ich ein Leih-GPS-Trackinggerät?2023-12-06T17:57:59+00:00

Das GPS-Trackinggerät ist obligatorisch und muss bitte dazugebucht werden, wenn Du während unserer Island Hopping Reisen an unseren SUP-Faris teilnehmen möchtest.

Es geht hier um Deine Sicherheit – durch das GPS-Trackinggerät können wir Deinen Standort zu jedem Zeitpunkt der Tour genau bestimmen und Dir jederzeit zur Hilfe kommen, falls Du Unterstützung benötigen solltest; dafür haben wir immer unser Safety Speedboot mit eigenem Skipper dabei.

Ein GPS-Trackingsystem kannst Du direkt bei Deiner Buchung dazubuchen, die Leihgebühr beträgt € 45,00. Du kannst Dich aber auch noch zu einem späteren Zeitpunkt vor der Reise dazu entscheiden, ein Gerät zu mieten und uns einfach per E-Mail Bescheid geben.

Wenn Du nicht alle SUP-Faris mitmachen möchtest, kannst Du Dir natürlich auch ein Gerät mit Deiner Freundin oder Deinem Freund teilen; in diesem Fall leiht ihr Euch zu zweit nur ein Gerät und paddelt dann abwechselnd bei den Touren mit.

Gibt es eine Mindestteilnehmerzahl für die Island Hopping Reisen?2023-12-06T17:56:16+00:00

Ja, die jeweilige Mindestteilnehmerzahl variiert von Reise zu Reise bzw. Schiff zu Schiff.

Bei Nichterreichen der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die jeweilige Reise bis 28 Tage vor Reisebeginn abzusagen. Bis zu diesem Zeitpunkt geleistete (An)zahlungen werden umgehend in voller Höhe zurückerstattet bzw. eine kostenfreie Umbuchung auf ein anderes Reisedatum angeboten. 

Kann ich meine Anreise zur Island Hopping Reise über THE SUP WEEK buchen?2023-12-06T18:42:50+00:00

Nein, die An- und Abreise müsste bitte von Dir selbst gebucht werden.

Für unsere Island Hopping Reisen in Griechenland empfehlen wir den Flughafen Preveza, für unsere Island Hopping Reisen in Kroatien den Flughafen Split.

Benötigt man Paddelerfahrung für die SUP-Touren bei den SUP & Sail Segelreisen?2023-12-06T11:58:30+00:00

Nein, unsere SUP-Touren bei den SUP & Sail Segelreisen eignen sich auch für Paddler mit wenig Paddelerfahrung. Wir bewegen uns überwiegend in geschützten Buchten oder an Küstenabschnitten zwischen den Inseln, die gut zu bepaddeln sind. Unser SUP-Coach begleitet Dich auf allen Touren und bietet natürlich gerne Hilfestellung, wenn gewünscht. Wenn Du Paddelanfänger bist, ist das natürlich auch kein Problem; die ruhigen Buchten sind der perfekte Ort, um Dir das Paddeln Schritt für Schritt von unserem SUP-Coach beibringen zu lassen; er gibt Dir gern einen individuellen SUP-Kurs und zeigt Dir alles, was Du über Board und Paddel wissen möchtest.

Wie lang sind die SUP-Touren auf den SUP & Sail Segelreisen?2023-12-06T11:55:24+00:00

Die Streckenlängen unserer SUP-Touren während unserer SUP & Sail Segelreise variieren und hängen von unserer Segelroute sowie natürlich auch den aktuellen Wetterbedingungen ab. Morgens wird entschieden, ob wir der Küste einer Insel entlang, von Bucht zu Bucht oder innerhalb einer großen Bucht paddeln werden. Unser SUP-Coach begleitet Dich dabei, sodass Du dieses besondere Paddelerlebnis auf jeden Fall in vollen Zügen genießen kannst.

Wie viele Gäste haben auf einem Segelkatamaran Platz?2023-12-06T11:55:08+00:00

Bei unseren SUP & Sail Segelreisen haben bis zu 6 Gäste auf einem Segelkatamaran Platz. Alle Gäste sind in Doppelkabinen mit eigenem Badezimmer mit WC und Dusche untergebracht.

Mit an Bord sind außerdem natürlich ein Skipper, der Dir, wenn Du möchtest, gern alles über’s Segeln erzählt, das Du schon immer wissen wolltest. Und dann ist noch ein SUP-Coach mit an Bord, der Dich auf den SUP-Touren begleitet und in ruhigen Buchten gern auch SUP-Anfängerkurse oder Techniktrainings gibt. Paddelerfahrung ist also – genau wie Segelerfahrung – natürlich kein Muss, um an einer SUP & Sail Segelreise teilnehmen zu können.

Sind bei den SUP & Sail Segelreisen Einzelbuchungen möglich?2023-12-06T18:36:56+00:00

Bei unseren SUP & Sail Segelreisen sind Einzelbuchungen nur dann möglich, wenn eine gesamte Doppel- bzw. Zweibettkabine zum Preis von zwei Personen gebucht wird.

Bis zwei Wochen vor Reisebeginn hast Du dann aber noch Möglichkeit, uns eine weiteren Person zu nennen, die mit Dir gemeinsam anreisen und sich die Kabine mit Dir teilen wird.

Sind bei den SUP & Sail Segelreisen Segelkenntnisse erforderlich?2023-12-06T11:52:26+00:00

Bei den SUP & Segelreisen sind keinerlei SUP- oder Segelkenntnisse erforderlich.

Unser Skipper kümmert sich ums Segeln und unser SUP-Coach bringt Dir das Paddeln gerne in einer ruhigen Bucht bei.

Deine Frage wurde nicht beantwortet?
➲ Dann melde Dich einfach bei uns!

info@thesupweek.com

Titel

Nach oben