ISLAND HOPPING 2022
☆☆☆☆☆
SPECIAL DISCOUNT
€ 150,-
SOLANGE DER VORRAT REICHT

FACTS

REISEZIEL

KROATIEN/SPLIT

KROATIEN

TERMIN

10. – 17.09.2022

10. – 17.09.2022

PREIS AB

€ 1.590,-

€ 1.590,-

SPECIAL DISCOUNT *

€ -150,-

€ 150,-

BONUSPREIS *

€ 1.440,-

€ 1.440,-

* solange der Vorrat reicht

ZUR BUCHUNG

100 % Corona-Flex

Geld-Zurück-Garantie

PER SCHIFF UND SUP
DURCH KROATIEN

Dein schwimmendes Hotel begleitet dich, während du die Küste der kroatischen Adria entlang paddelst. Dich erwartet eine abwechslungsreiche SUP- und Yoga-Reise mit einsamen Ankerbuchten und traumhaften Hafenstädten – das ist ISLAND HOPPING @ THE SUP WEEK.

Keine SUP- oder Yoga-Kenntnisse erforderlich!

CLASSIC │ PREMIUM │ DELUXE

DIE FLOTTE

..besteht aus drei unterschiedliche Schiffskategorien – CLASSIC, PREMIUM und DELUXE. Auf jedem Schiff ist ein dreiköpfiges Trainerteam, das die unterschiedlichen SUP- und Yoga-Kurse anbietet. THE SUP WEEK stellt eine große Kursauswahl in Kleingruppen und für alle Könnerstufen zur Verfügung.

Komm’ mit auf eine Reise durch die kroatische Inselwelt, die du niemals vergessen wirst!

SUP

EXPERIENCE

SUP-Faris zwischen den Inseln, Schnupperkurse und Paddeltechnik-Trainings in den ruhigen Buchten. Unabhängig vom Level kannst du an all unseren Kursen teilnehmen, durchgeführt von einigen der besten SUP-Coaches der deutschen SUP-Szene.

SUP-FARI ZUR NÄCHSTEN INSEL

Mit dem SUP und Rückenwind vom Ankerspot zum Tagesziel, begleitet von einem Safety Speedboot und unserem SUP-Coach-Team für deine Sicherheit – Genuss pur!

MEHR SUP

WORAUF HAST DU LUST?

BEI UNS MUSST DU DICH NICHT ENTSCHEIDEN – WIR KÖNNEN BEIDES

QUIRLIGE

HAFENSTÄDTE

Jeden zweiten Abend unserer Reise legt THE SUP WEEK in einer der typischen kleinen Altstädte der dalmatinischen Küste an.
In den traditionellen Restaurants oder stylischen Bars lässt du den Tag bei lokalen Köstlichkeiten mit Freunden gemütlich ausklingen.

EINSAME

BUCHTEN

Glasklares Wasser, atemberaubende Sonnenuntergänge und sternenklare Nächte – ein Traum für jeden Naturliebhaber!
Die Ruhe und das sanfte Rauschen der Wellen um dich herum sind die besten Voraussetzungen, um vom Alltag abzuschalten.

YOGA

RETREAT

Belebende Early Morning Yoga Sessions an Deck deines Schiffs, entspannende SUP-Yoga Einheiten in den ruhigen Ankerbuchten. Du wählst täglich aus einer Fülle an verschiedenen Kursen, angeboten von unseren Trainern, dein individuelles Programm.

YOGA KURSE

Mit dem SUP und Rückenwind vom Ankerspot zum Tagesziel, begleitet von einem Safety Speedboot und unserem SUP-Coach-Team für deine Sicherheit – Genuss pur!

MEHR YOGA

Entdecke das richtige Schiff für dich

CLASSIC

CLASSIC KATEGORIE

Traditioneller Motorsegler mit Zweibettkabinen (Etagenbett), die mit einem Waschbecken und einer Klimaanlage im Kabineneingang ausgestattet sind. 3 Kabinen teilen sich jeweils ein Badezimmer (Dusche/WC).

MERKMALE

• Meerzugang über Badeleiter
• Sonnendeck mit Liegestühlen
• WiFi-Internet kostenlos

EARLY BIRD PREIS*

€ 1.098,-

€ 1.098,-

* bei Buchung bis 10.12.2021

ZUM SCHIFF

PREMIUM

PREMIUM KATEGORIE

Komfortables Holzschiff mit Doppel- und Zweibettkabinen, die alle über ein eigenes Badezimmer (Dusche/WC) und eine individuell regulierbare Klimaanlage verfügen.

MERKMALE

• Meerzugang über Badeleiter
• Sonnendeck mit Liegestühlen
• WIFI-Internet kostenlos

BONUSPREIS*

€ 1.440,-

€ 1.440,-

* solange der Vorrat reicht

ZUM SCHIFF

DELUXE

DELUXE KATEGORIE

Sehr komfortable Motoryacht mit großzügigen Doppel- und Zweibettkabinen mit gehobener Ausstattung, eigenem Badezimmer (Dusche/WC) und individuell regulierbarer Klimaanlage.

MERKMALE

• Meerzugang über Badeplattform
• Sehr komfortable Ausstattung
• Gehobener Service

BONUSPREIS*

€ 1.745,-

€ 1.745,-

* nur noch für kurze Zeit

ZUM SCHIFF

REISEBESCHREIBUNG

FRAGEN ZU SUP

Die Island Hopping Reisen von THE SUP WEEK sind für alle SUP-Könnerstufen geeignet; es sind keine SUP-Kenntnisse erforderlich, um bei der Reise teilnehmen zu können. Unsere professionellen SUP-Coaches bieten in ruhigen Buchten SUP-Kurse für Anfänger sowie auch fortgeschrittene Paddler an.

Ja, unsere SUP-Faris sind eher für fortgeschrittene Paddler geeignet.

Die Streckenlängen unserer SUP-Faris variieren und hängen von unserer Route ab. Morgens wird entschieden, ob wir der Küste einer Insel entlang, von Bucht zu Bucht oder von einer Insel zur nächsten paddeln werden. Unsere SUP-Coaches und ein Safety-Boot begleiten dich dabei, sodass du dieses besondere Paddelerlebnis in vollen Zügen genießen kannst.

Wenn du bei unseren SUP-Faris mitpaddeln möchtest, leihen wir dir für deine persönliche Ortung und Sicherheit ein professionelles GPS-Trackingsystem (muss dazugebucht werden, nicht im Reisepreis enthalten, Teilnehmer können sich ein Gerät teilen und bei den Touren abwechseln).

Persönliche Ausstattung:

– Zertifizierte Schwimmweste
– Wasserfeste Handyhülle mit Band
– Trinkflasche mit Befestigungsmöglichkeit
– Wasserdichter Seesack
– Boardleash (wenn eigenes iSUP mitgebracht wird)

Für die Teilnahme an unseren SUP-Faris sind sowohl ein GPS-Trackingsystem als auch die genannten persönliche Ausstattung obligatorisch.

Wir bieten hochwertige iSUP’s von FANATIC zum Ausleihen an. Gerne kannst du auch dein eigenes iSUP zu THE SUP WEEK mitnehmen.

FRAGEN ZU YOGA

Die Island Hopping Reisen von THE SUP WEEK sind für alle Yoga-Könnerstufen geeignet; es sind keine Yoga-Kenntnisse erforderlich, um bei der Reise teilnehmen zu können. Unsere professionellen Yoga-Coaches finden auch für Anfänger die richtigen Übungen, die zu deinem persönlichen Level, deinem Bewegungsablauf und deiner Tagesform passen.

Unsere Yoga-Coaches bieten Early Morning- und Sunset-Yoga-Sessions an Deck deines Schiffes oder an kraftvollen Plätzen an.

In ruhigen Buchten kannst du an unseren SUP-Yoga-Kursen teilnehmen.

Wenn du eine Yogamatte für die Kurse an Deck deines Schiffes nutzen möchtest, bring‘ bitte deine eigene Matte mit. Alternativ kannst du auch ein Handtuch zum Unterlegen nehmen.

FRAGEN ZUM SCHIFF

Bei unseren Island Hopping Reisen haben ca. 30 Gäste Platz auf einem Schiff.

Alle Gäste sind in Doppel- oder Zweibettkabinen untergebracht. Unter den jeweiligen Beschreibungen der Schiffskategorien kannst du nachlesen, welche Kabinen jeweils zur Verfügung stehen.

Du hast in allen drei Schiffskategorien zwei Möglichkeiten, zwischen denen du wählen kannst, wenn du allein anreist:
1. Du buchst dir ein Bett in einer Zweibettkabine zum normalen Kabinenpreis pro Person. In diesem Fall kann es sein, dass du dir die Kabine mit einer gleichgeschlechtlichen, fremden Person teilen wirst.

2. Du buchst dir ein Bett in einer Zweibettkabine zur Einzelnutzung, sprich zuzüglich eines Aufpreises. Die entsprechende Zuschläge findest Du auf unserer Website unter dem Menüpunkt „Buchen“. In diesem Fall garantieren wir dir, dass du die Kabine während THE SUP WEEK ganz für dich allein haben wirst.

Es gibt im Grunde keine Beschränkung. Du solltest aber bedenken, dass der Stauraum in den Kabinen begrenzt ist und es auf den Schiffen auch keine Abstellräume gibt. Deshalb solltest du am besten auf Koffer (insbesondere sperrige Schalenkoffer sind hier völlig fehl am Platz) verzichten und stattdessen einen Seesack oder eine Reisetasche mitbringen. Außerdem solltest du bedenken, dass man sich auf den Schiffen eher leger kleidet und sicher keine Abendgarderobe benötigt.

FRAGEN ZUM LEBEN AN BORD

Die Schiffscrews mit eigenem Küchenpersonal bieten auf unseren Island Hopping Reisen eine hochwertige und abwechslungsreiche Auswahl an Speisen. Je nach Schiffskategorie ist der Service an Bord unterschiedlich – das Angebot ist aber auf allen Schiffen großzügig und vielfältig – es bleiben keine Wünsche offen!

Unsere Island Hopping Reisen sind keine klassischen Sportreisen, bei denen es nur um ganz viel Bewegung und Sport geht – alle Schiffe haben große Sonnendecks, auf denen man sich problemlos den ganzen Tag entspannen kann, wenn einem danach ist! Das gesamte sportliche Programm ist natürlich freiwillig und ein Angebot von uns; wer lieber an Land spazieren geht oder mit Freunden bis in die Nacht zusammen sitzen und aufs Meer gucken möchte, kommt bei THE SUP WEEK genauso voll auf seine Kosten.